Ein guter Start ins Berufsleben

HERMES nimmt die Rekrutierung junger Fachkräfte selbst in die Hand. Zu diesem Zweck gibt es neben dem Direkteinstieg auch ein Trainee-Programm in unterschiedlichen Bereichen, in dessen Rahmen motivierte Berufseinsteiger gefördert werden und in 24 Monaten verschiedene Abteilungen des Unternehmens durchlaufen. Wir haben uns bewusst für die längere Laufzeit des Programms entschieden, um alle fachspezifischen Inhalte vermitteln und einen umfassenden Einblick in unsere Prozesse und Produkte gewährleisten zu können. Das Trainee-Programm bietet somit den idealen Berufseinstieg nach dem Studium, das verschiedene Zukunftsoptionen offenlässt.

Natürlich ist bei HERMES auch ein Direkteinstieg ins Berufsleben möglich. Neben fachlichen Qualifikationen ist uns vor allem wichtig, dass neue Kolleginnen und Kollegen die Werte von HERMES teilen und gut zum Unternehmen passen.

 

Philipp Kling

Junior Brand Manager
Geschäftsbereich OTC

Bei HERMES seit November 2015

Das zweijährige Traineeprogramm ist bei HERMES bereits seit geraumer Zeit etabliert. Für mich war das einer der ausschlaggebenden Gründe, nach meinem Masterstudium hier ins Berufsleben einzusteigen. Während des Programms durchlief ich verschiedene Abteilungen (Außendienst, Marketing, Trade Marketing, Controlling) und sammelte so auch Erfahrungen, die ich sonst bestimmt nicht hätte machen können. Durch mein Studium (International Business und Marketing & Management) war ich zunächst rein auf Marketing fokussiert, bei HERMES war meine erste Station allerdings im Außendienst.

Dass mir beispielsweise auch die Arbeit in diesem Bereich liegt und Spaß macht, war mir zuvor kaum bewusst. Eines meiner Highlights habe ich aber dennoch im Marketing erlebt: Im Rahmen eines Produkt-Launch war ich von der Erstellung des Business Case, der Erarbeitung des Verpackungsdesigns und der finalen Produktpräsentation vor unserem Außendienst in alle Prozessschritte komplett eingebunden.