Der Produktionsstandort Wolfratshausen

Im modernen Produktionsbetrieb Wolfratshausen werden jährlich über 800 Mio. Brausetabletten hergestellt und ein Großteil der bekannten HERMES-Produkte konfektioniert.

Die angewandte Produktionstechnologie ist ideal auf die feuchtempfindliche Arzneiform der Brausetablette abgestimmt. Sie setzt die Anforderung des GMP (Good Manufacturing Practice), den Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe bei der Produktion von Arzneimitteln, konsequent für alle gefertigten Produkte um. Das Einwiegen, Granulieren, Mischen, Tablettieren und Verpacken geschieht weitgehend in geschlossenen Systemen. Der gesamte Materialfluss wurde auf kurze und zeitsparende Wege optimiert.

Von der Auftragserteilung über die Einplanung der zu fertigenden Produktionschargen bis hin zur Auslieferung kümmern sich Herstellungsleitung und Arbeitsvorbereitung intensiv um die Umsetzung der Bestellungen für Produkte unserer Vertragspartner und für die Markenprodukte von Hermes. Die Abteilungen Einkauf, Technik und Logistik tragen ergänzend dazu bei, dass Vorgaben und Wünsche eines jeden Kunden vor, während und im Anschluss an die Herstellung Berücksichtigung finden. Die Qualitätskontrolle stellt die Erfüllung aller GMP-Anforderungen sowie der Einhaltung der regulatorischen Vorgaben und jener der Kunden sicher.

Anfahrt »

  • Anfahrt Wolftratshausen

    So kommen Sie zu uns: die Wegbeschreibung zum Werk in Wolfratshausen.

    Anfahrtsskizze »

Produktion in Bildern

Werfen Sie einen Blick in unsere Produktionsstätten in Wolfratshausen und Wolfsberg.

Zur Bildergalerie »