Migräne-Kranit®

Migräneattacken parieren.

Wer von Migräne betroffen ist, hat neben Kopfschmerzen oft auch mit unangenehmen Symptomen wie Übelkeit sowie Lärm- und Lichtüberempfindlichkeit zu kämpfen. Hier kann Migräne-Kranit® Abhilfe schaffen. Es kann in der akuten Migräneattacke die Schmerzen lindern und leichte bis mäßig starke Kopfschmerzen bekämpfen.

Migräne-Kranit® 500 mg Tabletten (apothekenpflichtiges Arzneimittel)

  • bei Migräneanfällen und leichten bis mäßig starken Schmerzen
  • schneller Wirkeintritt dank schneller Wirkstofffreisetzung aus der Tablette
  • Wirkstoff: Phenazon
  • erhältlich in den Packungsgrößen: 10 Tabletten, 20 Tabletten, 50 Tabletten, 100 Tabletten

Migräne-Kranit® 500 mg Zäpfchen (apothekenpflichtiges Arzneimittel)

  • gegen Kopfschmerzen beim Migräneanfall und leichten bis mäßig starken Schmerzen
  • Wirkstoff: Phenazon
  • erhältlich in der Packungsgröße: 10 Zäpfchen

 

Pflichttexte

Migräne-Kranit 500 mg Zäpfchen. Wirkstoff: Phenazon. Anwendungsgebiete: Migräne-Kranit 500 mg Zäpfchen werden angewendet: zur akuten Behandlung der Kopfschmerzen von Migräneanfällen mit und ohne Aura; bei leichten bis mäßig starken Schmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 07/2021

Migräne-Kranit 500 mg Tabletten. Wirkstoff: Phenazon. Anwendungsgebiete: Migräne-Kranit 500 mg Tabletten werden angewendet: zur akuten Behandlung der Kopfschmerzen von Migräneanfällen mit und ohne Aura; bei leichten bis mäßig starken Schmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand: 07/2021